Große Resonanz für Musical

»Über 600 Aufrufe für „Becky Sharp“ der Perleberger Gymnasiasten

Bild 1Die Macher des Schulmusicals „Becky Sharp“ sind begeistert, fand doch die Aufführung bei YouTube große Resonanz. „Über 600 Aufrufe hatten wir“, sagt Philipp Falkenhagen. Der 16-jährige Schüler hatte die technischen Vorbereitungen getroffen. Und wenn man davon ausgeht, dass immer mehrere an einem Bildschirm zusahen, dürften um die 1000 Zuschauer am Sonnabend das Musical verfolgt haben. Und diese waren nicht nur in Deutschland zu finden, sondern auch in Amerika, Indien, Moldawien und Weißrussland.
Lob und Glückwünsche kamen über alle möglichen Kanäle an.

Musicaldarsteller Sven Fliege, der im ersten Schulmusical die Hauptrolle spielte, schreibt: „Meine Hochachtung. Es hat sehr viel Spaß gemacht, das Musical zu sehen. Eine wirklich tolle und sehr detaillierte Arbeit.“
„Das waren anspruchsvolle zwei Stunden. Da habt Ihr etwas ganz Großes auf die Beine gestellt. Eine tolle Leistung vom ganzen Team“, so Rathenows Vizebürgermeister Hans-Jürgen Lemle.
Fördervereinsvorsitzende Janine Lammert bedauert, dass die letzte Vorstellung nicht stattfinden konnte. Ist aber begeistert von der großen Zuschauerresonanz im Internet.


Text: Renè Hill (Der Prignitzer vom 27. April 2020)
Fotos: Philipp Falkenhagen

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: