Tradition und Moderne Japans

Ein Land auf der anderen Seite der Welt

In der Projektgruppe „Tradition – Moderne Japans“ konnte man die andere Seite Japans kennenlernen. Meist verbindet man das Land mit verrückten Mangas. Doch das ist nur die eine Seite, denn Japan bietet eine herrliche Landschaft und eine köstliche Vielfalt an Essen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchten unter anderem eine japanische Bäckerei in Berlin und kochten japanische Gerichte für ihr sommerliches Fest. So tauchten sie eine Woche lang in die Traditionen dieses fernen Landes ein.


IMG_0690

Steckbrief

Projektleiter: Lilly Thiel und Sorita Helbig

Betreuende Lehrkraft: Frau Tschanz

Teilnehmeranzahl: 8

Tätigkeiten: Erlernen der japanischen Sprache und Schrift

Ziele: Kultur von Japan kennenlernen

Highlights: Besuch einer japanischen Bäckerei in Berlin, Kochen von japanischen Gerichten


Interview mit Luise Bülow (7.2) und Yen Quinh Vu (7.2):

„Wir finden großen Gefallen an Anime sowie an der japanischen Sprache. Deshalb haben wir uns für dieses Projekt entschieden. Es gefällt uns sehr, die Projektleiter machen es wirklich gut. Wir haben auch schon ein Dialog auf Japanisch geübt. Die Schrift ist auch ziemlich interessant.“


Bildergalerie: