Kennenlernen historischer Orte in der Prignitz

Unterwegs zu historischen Orten in der Prignitz

In dem Projekt lernte man so einiges an historischem Wissen über der Prignitz kennen. Es wurde viel recherchiert, wodurch die Schülerinnen und Schüler mehr über ihre Heimat erfuhren. Die Teilnehmer sollten die Zeit nicht nur in ihren Klassenräumen verbringen und sich Informationen heraussuchen, sondern auch raus an die frische Luft gehen. So unternahmen sie zudem eine Fahrt nach Bad Wilsnack in die Wunderblutkirche und in Seddin besuchten sie das Königsgrab.


IMG_0686

Steckbrief

Leiter: Herr Wolff

Teilnehmeranzahl: 7

Tätigkeiten: Kennenlernen der Geschichte von historischen Orten in der Prignitz

Ziel: Sammeln von Erfahrungen

Highlights: Fahrt zu historischen Orten


Interview mit  Daniel Pöhl (10.3):

Warum hast du dich für dieses Projekt entschieden?

Daniel: „Ich habe mich für dieses Projekt entschieden, da ich sehr geschichtlich interessiert bin und Geschichte zudem mein Lieblingsfach ist.“

Macht dir dieses Projekt Spaß?

Daniel: „Ja das Projekt macht mir jede Menge Spaß, vor allem das Kennenlernen der historischen Orte.“

Was war dein persönliches Highlight?

Daniel: „Die Fahrt nach Bad Wilsnack in die Wunderblutkirche war mein persönliches Highlight.“


Bildergalerie: