Felix Kalbow (2009)

  1. Worin bestand Ihr berufliches Ziel in der Schulzeit und was ist daraus geworden?
    Journalist (Zweitwunsch: Bankkaufmann)
  2. Wie sah/sieht Ihr beruflicher Werdegang nach dem Abitur aus? (Ausbildung/Studium, Studiums-/Ausbildungsort, Familienstand …)
    Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Landesbank Berlin
  3. Welche Fähigkeiten erwarben Sie am Gottfried-Arnold-Gymnasium und sind diese heute für Sie hilfreich?
    Durchsetzungsvermögen, Zuverlässigkeit
  4. Woran erinnern Sie sich besonders gerne?
    An die 13. Klasse.  🙂
  5. Haben Sie noch Kontakt zu Ihren ehemaligen Schulkameraden bzw. Lehrern?
    Zu Lehrern gar nicht, nur zu wenigen Klassenkameraden.
  6. Worauf sind Sie besonders stolz?
    Auf mein Abitur und einige wenige wirklich gute Lehrer kennen gelernt zu haben. 
  7. Was waren Ihre damaligen Interessen und sind diese bis heute erhalten geblieben?
    Studium (Journalistik) und hoffentlich in Berlin zu bleiben.
  8. Welche Wünsche / Pläne haben Sie für die Zukunft?
     
  9. Was hätten Sie sich für Ihre Schulzeit zusätzlich gewünscht?
     
  10. Welche Tipps würden Sie uns für die Schulzeit mit auf den Weg geben?
    Genau hinzuschauen, welche angeblichen „Freunde“ man an der Seite hat, das war mit das Wichtigste in dieser Zeit. Ohne Rückhalt werden diese 7 Jahre sehr lang.

Okt. 2010