Straßenmusik

Musikalische Klänge auf Perlebergs Straßen

Musikalisch ging es bei dem Projekt „Straßenmusik“ im Haus I unserer Schule zu. Unter der Leitung von Matthias Schulz und Marlena Plabst wurden zahlreiche Stücke einstudiert und geprobt sowie anschließend auf den Straßen von Perleberg präsentiert.
Im Vordergrund des Projektes stand der Spaß am Musizieren, doch die Teilnehmer sollten auch ein Erfolgserlebnis bekommen und Selbstbewusstsein erlangen sowie ihre Mitschüler besser kennenlernen.


26495aab-92f3-4db4-b0ea-be5f539e91f9

Steckbrief

Projektleiter: Matthias Schulz und Marlena Plabst

Betreuende Lehrkraft:Frau Götte

Teilnehmerzahl:15

Tätigkeiten:Einstudieren und Vorspielen von Songs

Ziele:Erfolgreiches Vortragen von Liedern auf den Straßen von Perleberg

Highlight:Straßenauftritte

7c7e7386-d7a2-4592-91bb-e079fee6586b
Erster Auftritt am Dienstag
c0ba22da-fb9a-4f4f-947d-ed302b950aa8
Proben im Hagen
1e1a08f4-7834-4dbe-b60b-3979fa86b389
Der Song „Applaus Applaus“ für die Religionskinder von Frau Glomke
5bd03f60-a8f3-465f-9b8a-f71bc659c223
Auftritt in der AWO-Tagespflege

Interview mit Emilia Plabst und Ronja Bergmaier (7.1):

Was erwartet ihr von diesem Projekt?

Emilia u. Ronja: „Wir erwarten, dass wir die Woche über neue Lieder lernen und dabei viel Spaß haben.“

Warum habt ihr euch für dieses Projekt entschieden?

Emilia u. Ronja: „Wir beide haben großes Interesse an der Musik und spielten früher auch schon Instrumente, darunter Klavier und Gitarre.“

Wie gefällt euch das Projekt bisher?

Emilia u. Ronja: „Das Projekt ist sehr gut organisiert und die Projektleiter haben eine Menge Ideen. Sie sind ebenfalls an den Arbeitsgruppen beteiligt und musizieren mit uns.“


Interview mit Igor Ptashnik (11):

Was erwartest du von diesem Projekt?

Igor: „Ich denke, wir werden viel Spaß haben und gute Musik machen.“

Warum hast du dich für dieses Projekt entschieden?

Igor: „Es ist dieses Jahr das einzige Projekt, in dem es um Musik geht und ich bin ein leidenschaftlicher Musiker.“

Wie gefällt dir das Projekt bisher?

Igor: „Bis jetzt ist es sehr lustig und wir haben heute schon relativ viel geschafft. Ein Lied haben wir fast fertig einstudiert und eine größere Musikauswahl wurde auch getroffen.“


Bildergalerie: