Schulmusical von der Bühne auf den heimischen Bildschirm

»Im vergangenen März sollte das Schulmusical des Perleberger Gymnasiums seine letzte Aufführung bekommen. Aufgrund des Coronaviruses konnte sie nicht stattfinden – am kommenden Samstag gibt es die Aufführung im NetzDSC01468sdfdfs

Das Ensemble des Schulmusicals „Becky Sharp“ folgt nun dem Vorbild der großen deutschen Bühnen, die ihre Aufführungen, aufgrund der aktuellen Lage, im Netz stattfinden lassen. Am 21. März wollten Solisten, Chor und Orchester dem Publikum im Pritzwalker Kulturhaus die Geschichte Becky Sharps eindrucksvoll erzählen. Als die Veranstaltung dann in Absprache mit dem Gesundheitsamt abgesagt werden musste, machte sich Enttäuschung unter den Beteiligten breit.

Bild 2Um die dritte Aufführung doch noch stattfinden zu lassen und der großen Nachfrage nachzukommen, wird es am kommenden Samstag, den 25. April, um 16:00 Uhr eine einmalige Ausstrahlung auf YouTube geben. Ausgestrahlt wird eine Aufzeichnung der Premiere aus dem September letzten Jahres. Die Premiere vor mehr als 500 Zuschauern war gleichzeitig die Eröffnung des Perleberger Stadtfestes „Feuer und Flamme“ und hatte großen Erfolg. Wer nach dem Stream überzeugt ist und sich die Veranstaltung weiter anschauen möchte, hat die Möglichkeit im Sekretariat des Gottfried-Arnold-Gymnasiums Perleberg (Puschkinstraße 13) eine DVD mit der Aufzeichnung für 10€ zu erwerben.

Unter https://bit.ly/BeckySharpStream ist die Aufzeichnung zu erreichen.

 

 


Fotos und Text: Philipp Falkenhagen

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: