Die „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“-Gruppe stellt sich vor

Mit einem einminütigen Imagefilm stellt sich unsere „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“-Aktionsgruppe vor. Produziert durch einige Schüler, zeigt der Film ausgewählte Impressionen aus dem letzten halben Jahr. Die Aktionsgruppe, die mit dem gleichnamigen Schultitel verbunden ist, arbeitet seit 2008 als Schülergruppe unseres Gymnasiums. Ihr Ziel ist es, sich für weniger Diskriminierung und mehr Toleranz einzusetzen.

Um dieses Ziel zu erreichen, organisieren die Mitglieder seit vielen Jahren eindrucksvolle Veranstaltungen und Projekte. Zuletzt recherchierten die Schüler und Schülerinnen über das ehemalige Konzentrationslager in Perleberg.

Im Rahmen des Forschungsprojektes „überLAGERt“ verarbeiteten die Mitglieder Informationen aus Archivquellen und Interviews mit Zeitzeugen und Experten zu einem umfangreichen Projektfilm. Dieser 18-minütige Film soll bei der Abschlussveranstaltung des brandenburgweiten Projektes, in der Nähe von Berlin und auf Veranstaltungen in Perleberg gezeigt werden.

Doch vorerst soll der Imagefilm einen ersten Eindruck über die Gruppe geben und zum Austausch anregen. Neue potenzielle Mitglieder oder einfach nur interessierte oder sachkundige Bürger, können gerne über den eigenen Bereich auf der Website Kontakt aufnehmen. Dort sind auch weitere Informationen zu der Gruppe und den Projekten zu finden.

Der Film ist hier zu finden:

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: