Volleyballteam kämpft um den Sieg

»Im Rahmen des Bundeswettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ kämpften zwei Teams unseres Gymnasiums um den Einzug ins Regionalfinale.

Die Perleberger Rolandhalle ist in mehrere Volleyballfelder aufgeteilt, um die besten Volleyballmannschaften der Prignitzer Schulen zu küren und mit dem Einzug ins Regionalfinale zu belohnen. Für das diesjährige Kreisfinale in der Disziplin Volleyball stellte unser Gymnasium eine Mannschaft in der Wettkampfklasse drei und eine Mannschaft in der Wettkampfklasse zwei.

Die beiden Teams mussten sich in der Perleberger Rolandhalle insgesamt zehn Mannschaften im Kampf um den Eintritt in das Regionalfinale, am 16.1.2020 in Gransee und Velten, stellen. 

Für die nächste Runde reichte es leider nicht, doch beide Teams konnten sich einen verdienten zweiten Platz  sichern. Unter dem Schirm des Bundeswettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“, wurden insgesamt vier Sieger ernannt, die den Sprung ins Regionalfinale schafften. In der WK drei gewann bei den Frauen die Oberschule Pritzwalk, bei den Männern konnte sich das Pritzwalker Gymnasium durchsetzten. In der zweiten Wettkampfklasse nahmen sich bei den Männern das Wittenberger Gymnasium und bei den Frauen die Oberschule Pritzwalk den Pokal mit nach Hause. 


Text: Lennart Fester
Foto: Phil Haverbeck

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: