Kreisfinale Handball

HandballAm Donnerstagvormittag fand das alljährliche Kreisfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ in der Disziplin Handball statt. Es traten sieben regionale Schulmannschaften gegeneinander an. In der WK 3, traten die Mädchen der Oberschule Wittenberge, die Mädchen des Wittenberger Marie-Curie-Gymnasiums und die Jungen der Oberschule Wittenberge gegeneinander an. In der WK 2 traten die Jungen der Oberschule Wittenberge, die Jungen unseres Gottfried-Arnold-Gymnasiums Perleberg, die Jungen des Marie-Curie-Gymnasiums Wittenberge und die Jungen des Johann-Wolfgang-von-Goethe-Gymnasiums Pritzwalk gegen einander an. In der Wettkampfklasse 2 gewann das Wittenberger Marie-Curie-Gymnasium. Zweiter wurde das  Johann-Wolfgang-von-Goethe-Gymnasium aus Pritzwalk. Den dritten Platz belegte unser Gottfried-Arnold-Gymnasium. Als bester Spieler des Tages, wurde der Wittenberger Torwart Maik gekürt.          


Text und Foto: Jonas Wieck