Buchvorstellungswettbewerb

Am Montag fand der traditionelle Buchvorstellungswettbewerb zwischen den Schülern der siebten Klassen in der Aula unseres Gymnasiums statt. Die zwei Klassen stellten jeweils drei Schüler, die den Wettbewerb alle mit einer sehr guten Leistung abschlossen. Drei Schülerinnen und unser Lehrer Herr Pietzsch bildeten die Jury. „Alle hielten eine sehr gute Buchvorstellung, doch am besten gefiel mir Amelie Brosig aus der Klasse 7.1 mit dem ersten Band der berühmten Buchreihe Harry Potter“, meint Zuschauer Thore Schwartz. Und so kam es auch: Den ersten Platz belegte Amelie Brosig. Den zweiten Platz konnte Hannes Grunewald und den dritten Platz Paul Schulz erringen.

image
Die besten drei der Buchvorstellung.
Foto und Text: Wilhelm Krassin