Eröffnung der Dauerausstellung „Kunsttandem: Unser Perleberg“

Am 10. November wird um 10.15 Uhr die Dauerausstellung „Kunsttandem: Unser Perleberg“ auf dem historischen Judenhof eröffnet.

Auf mehreren Stelen werden Grafiken gezeigt, die die künstlerischen Leiter Katja Martin und Jost Löber zuvor zusammengefügt und aufgebracht haben. Entstanden sind die Grafiken in dem vorangegangen Integrationsprojekt „Kunsttandem: Unser Perleberg“. Teams, bestehend aus Schüler des Perleberger Gottfried-Arnold-Gymnasiums (10. Klasse) und Geflüchteten des Integrationskurses der Akademie Seehof GmbH, sind durch die Rolandstadt gegangen und haben ihre Lieblingsorte in ihrer (neuen) Heimatstadt fotografiert oder gezeichnet – dabei sind Bilder entstanden, die Perleberg in ganz unterschiedlichen Facetten portraitieren.

Die drei so entstandenen Aufsteller werden im historischen Judenhof vor einer alten Werkstatthalle platziert, um den öffentlichen Raum zu verschönern. Auf einer eigenen Stele werden zudem bedeutende Stadtumbaumaßnahmen dargestellt, die in den vergangenen 25 Jahren in Perleberg realisiert worden sind.

An der Eröffnung teilnehmen werden auch der Leiter der Staatskanzlei, Herr Thomas Kralinski, der Landrat, Herr Thorsten Uhe sowie die Leiterin des Bündnisses für Brandenburg, Frau Angelika Thiel-Vigh.

Interessierte sind herzlich zur Eröffnung der Dauerausstellung eingeladen.

23131851_787088604828973_2769798339680609167_n
An dieser Wand auf dem Gelände des historischen Judenhofes werden die Stelen aufgestellt.
Quelle: Stadt Perleberg
Foto: Marcus J. Pfeiffer