Abiturienten erhielten Zeugnisse

DSC03515
Das Blechbläserensemble unserer Schule unter der Leitung von Heiko Leu bei der Eröffnung der Festveranstaltung.

In dem wundervollen Ambiente der schön dekorierten, jedoch viel zu warmen Rolandhalle aufgrund der hohen Teperaturen, erhielten gestern Abend die Abiturienten des Perleberger Gymnasiums ihre Abschlusszeugnisse durch die Schulleitung überreicht. Nachdem die Pennäler unter musikalischer Begleitung des Blechbläserensembles Platz genommen haben, führte die Lehrerin Rhea Zierke durch das Programm.
Es folgte ein buntes und kulturelles Programm mit vielen Höhepunkten. So präsentierten die Schülerinnen und Schüler des Schulchors ihre klangvollen Stimmen sowie hatte eine Musikgruppe aus dem elften Jahrgang, die innerhalb des Unterrichts entstand, mit Frontsängerin Anna Lena Weyer einen Auftritt. Ebenfalls rezitierte die Achtklässlerin Anna-Stine Bock, die in diesem Schuljahr beim Rezitatorenwettberwerb unseres Gymnasiums gewann. Das vorgetragene Gedicht „Pflücke den Tag“ wurde von ihrer Mutter selbst geschrieben.
Ein Gänsehautgefühl gab es von den Abiturientinnen Laura Schröder und Hannah Koepp. Beide sangen mit ihren bezauberen Stimmen vor dem begeisterten Publikum, Laura in Begleitung des Chors, Hannah ein Solostück. Tina Göhlich, die gestern Abend ebenfalls ihr Zeugnis erhielt, ließ es sich nicht nehmen beim Blechbläserensemble am Tenorhorn mitzuspielen. Schon viele Jahre ist die Gymnasiastin in dem Ensemble, daher lag ihr der Auftritt sehr am Herzen.

DSC03696
Die Abiturientinnen Hannah Koepp und Laura Schröder mit Lehrerin Rhea Zierke kurz vor ihrem Auftritt.

Auch musikalisch mit dabei waren Yen Quynh Vu und Lehrer Hilmar Gliesche an der Violine, Anna-Stine Bock mit dem Kontrabass sowie Theresa Telschow und Jannes Wendt am Klavier.
Bevor die Zeugnisse schließlich vergeben wurden, hielt Schulleiter Veit Goralczyk-Pehl eine Rede. „In diesem Jahr haben wir 46 Abiturientinnen und Abiturienten“, verkündet Herr Pehl. „Viele haben sich an der Schule sehr engagiert und zudem gute Leistungen erbracht“.
Anschließend war es dann so weit: Der Schulleiter, seine Stellvertreterin Marion Krieg und Oberstufenkoordinator Eckhard Kliefoth vergaben die Zeugnisse an die selbstverständlich aufgeregten Pennäler. Zudem wurden die alljährlichen Auszeichnungen verliehen. Besondere Leistungen und viel Engagement wurden dabei geehrt.
Abschließend verabschiedeten die Lehrerinnen und Lehrer des Gymnasiums ihre Schüler mit einer Gesangseinlage zusammen mit dem Schulchor, währenddessen die Abiturienten den Saal verließen.
Eine letzte große Abschiedsparty geben die Zwölftklässler schließlich heute Abend bei ihrem Abschlussball in der Perleberger Rolandhalle, wo jeder ab Mitternacht herzlich zum Mitfeiern eingeladen ist.

DSC03525
Viele Gäste, darunter Eltern, Familie und Verwandte der Abiturienten sowie die Lehrerinnen und Lehrer des Gymnasiums füllten die Rolandhalle.
DSC03511
Die Pennäler kommen in die Halle.
DSC03536
Der Chor mit musikalischer Begleitung auf dem Klavier, der Violine und dem Kontrabass.

Hier sind die Gruppenfotos der diesjährigen Abiturienten:
(zum vergrößern klicken)

DSC03501
Die Musikgruppe des erlften Jahrgangs bei den Proben vor der Veranstaltung.
DSC03542
Die Achtklässlerin Anna-Stine Bock rezitierte das Gedicht „Pflücke den Tag“, das von ihrer Mutter selbst geschrieben wurde.
DSC03699
Laura Schröder und Hannah Koepp begeisterten das Publikum mit ihren bezaubernden Stimmen.

DSC03708

DSC03711
Zu guter Letzt verabschiedeten sich die Lehrerinnen und Lehrer zusammen mit dem Schulchor standesgemäß mit einer Gesangeinlage von den Zwölftklässlern.

Fotos und Text: Marcus J. Pfeiffer

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: