Vorlesewettbewerb

DSCF3475Am Mittwochvormittag fand die alljährliche Buchvorstellung des siebten Jahrgangs unseres Gymnasiums statt. Von den insgesamt zwei Klassen haben je vier Schülerinnen und Schüler, eines ihrer Lieblingsbücher präsentiert.
Vor den Mitschülern als Publikum wurden die Vorstellungen von einer renommierten Jury bewertet. Diese bestand aus den Schülern Joshua Preetz und Romina Dahncke, die bereits schon einmal beim Vorlesewettbewerb gewannen sowie unserer Deutschlehrerin Gisela Schulz. Zuvor nominierten Deutschlehrerin Manuela Tschanz die Teilnehmer und saß ebenfalls kritisch im Publikum: „Es fiel mir schwer, die besten Vorleser herauszusuchen, denn jeder hat bereits innerhalb der Klassen sein Bestes gegeben“, betont Frau Tschanz zur Begrüßung.
Boris Gerov aus der Klasse 7.2 präsentierte das Buch „Dinopark“ von Michael Crichton zum bekannten Film „Jurassic Park“. Er teilt sich mit Annalena Keding aus der 7.1, die das Buch „Es wird keine Helden geben“ Anna Seidl vorstellte, den dritten Platz.
Laura Weber aus der Klasse 7.2 präsentierte das Buch „Silber – Das erste Buch der Träume“ von Kerstin Gier und belegte damit Platz zwei.
DSCF3478An der Spitze ist Jale Gröning aus der Klasse 7.2 mit ihrem Buch „Kick it like Beckham“ von Narinder Dhami.  In diesem Buch geht es um ein junges Mädchen mit dem Namen Jess. Ihre traditionsbewussten indischen Eltern haben sehr spezielle Pläne für sie. Jess Eltern haben eine ganz klare Vorstellung von der Zukunft ihrer Tochter. Sie soll einen netten indischen Mann heiraten und Jura studieren. Doch Jess will nur eins, Fußball spielen, genau wie ihr großes Vorbild David Beckham. Und dann verliebt sie sich auch noch in ihren Trainer Joe. „Der gleichnamige Film zu dem Buch hat mich inspiriert. Die Geschichte hat mich sehr beeindruck und das Thema an sich finde ich interessant“, so die Schülerin zum Publikum. Letztendlich belegte sie den ersten Platz.
Ebenfalls teilgenommen hat Ronja Bergmaier aus der Klasse 7.1. Sie stellte das emotionale Buch „Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt“ von Nicola Yoon vor. In diesem herzergreifenden Buch geht es um ein Mädchen, das an einem Immundefekt leidet. Eines Tages zieht ein Junge ins Nachbarhaus und das Mädchen verliebt sich in ihn. Doch eine Liebe ist quasi unmöglich.
Wir gratulieren allen Platzierten und freuen uns schon auf den Wettbewerb im nächsten Jahr.

DSCF3484

Fotos und Text: Johannes Reinbothe