Elternversammlung der neuen siebten Klassen

Am gestrigen Abend versammelten sich die Eltern der neuen 7. Klassen zu ihrer ersten Versammlung in der Schule. In den randvoll gefüllten Klassenräumen begrüßten die Klassenlehrerinnen Frau Tschanz und Frau Köster die Eltern.
Zu diesem Anlass hat traditionsgemäß der Vorstand des Fördervereins sich vorgestellt.
Neu in diesem Jahr war ein kurzer Vortrag der Schülersprecherin Madita Kudla, Schülerin der zehnten Klasse, über die Strukturen und Konferenzen der Schule. Viele Eltern waren sichtlich erstaunt über den hohen Anteil der Mitsprache und Mitgestaltung der Schule durch die Schüler und Eltern. Madita lobte das gute Miteinander zwischen den Schülern, Lehrern und Eltern. Gleichzeitug betonte die Schülersprecherin, dass dieser Zusammenhalt das Ergebnis der Arbeit der verschiedenen Gremien ist.
Vor den Eltern beider Klassen sagte Madita des Weiteren sehr stolz, dass das Lernen an unserer Schule Spaß macht und zu guter Letzt das Ergebnis der engen Vernetzung untereinander ist.
Der Förderverein war durch Marieluise Schmitt und Michael J. Pfeiffer vertreten. Sie berichteten über die Arbeit des Fördervereins und warben im gleichen Atemzug um neue Mitglieder.
Elisa Maria Schlosser war gestern von der Schülerzeitung aus unterwegs und begleitete den Förderverein bei seiner Arbeit indem sie folgende Fotos geschossen hat.

DSC_0013DSC_0028DSC_0057

Text: Michael J. Pfeiffer
Fotos: Elisa Schlosser

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: